Covid19 Impf-Kampagne der Stadt Bornheim

In Kooperation mit der Praxis Dr. Lunow bietet die Stadt Bornheim allen Impfberechtigten ab 1. Dezember 2021
ein Impfangebot in der Praxisklinik Bornheim für die Corona-Erst, Zweit- und Auffrischimpfung an. 

Folgende Dokumente müssen zur Impfung mitgebracht werden:

Tick

Personalausweis

Personalausweis

Tick
Tick

Impfpass / Impfausweis

(Wenn nicht vorhanden, erhalten Sie eine Ersatzbescheinigung)

Impfpass / Impfausweis

(Wenn nicht vorhanden, erhalten Sie eine Ersatzbescheinigung)

Tick
Tick

Einwilligungserklärung mRNA-Impfstoff
(unterschrieben / gilt für BioNTech/Pfizer und Moderna)

Tick

Einwilligungserklärung Protein-Impfstoff
(unterschrieben / gilt für Nuvaxovid®/Novavax)

Tick

Abfrageblatt zur Impfung
(unterschrieben)

Einwilligungserklärung
mRNA-Impfstoff
(unterschrieben / gilt für BioNTech/Pfizer und Moderna)

Tick

Einwilligungserklärung
Protein-Impfstoff
(unterschrieben / gilt für Nuvaxovid®/Novavax)

Tick

Abfrageblatt zur Impfung
(unterschrieben)

Tick
Tick

Impfung Minderjähriger:

Einverständniserklärung gesetzlicher Vertreter

(Kinder unter 16 Jahren müssen von einem gesetzlichen Vertreter begleitet werden)

Impfung Minderjähriger: Einverständniserklärung gesetzlicher Vertreter

(Kinder unter 16 Jahren müssen von einem gesetzlichen Vertreter begleitet werden)

Tick

1. Auffrischimpfung (3. Impfung)

Die Ständige Impfkommission (STIKO) empfiehlt allen Personen ab 12 Jahren eine Auffrischimpfung. Diese kann 3 Monate nach der letzten Impfdosis der Grundimmunisierung erfolgen. Nach einer Infektion wird eine Booster-Impfung ebenfalls nach 3 Monaten empfohlen. Für Auffrischimpfungen soll einer der beiden mRNA-Impfstoffe verwendet werden.

2. Auffrischimpfung (4. Impfung)

Die STIKO empfiehlt außerdem allen Menschen über 70 Jahren und allen, die durch eine Vorerkrankung eine Immunschwäche haben, eine vierte Impfung drei Monate nach der ersten Auffrischimpfung vornehmen zu lassen. Patienten mit einer zweiten Booster-Impfung haben gegenüber nur einfach Geboosterten einen doppelt so hohen Schutz vor Ansteckung und einen vierfach höheren Schutz vor einem schweren Verlauf.

Abstand zu anderen Impfungen

Zu Impfungen mit sogenannten Totimpfstoffen wie Grippe, Tetanus oder Gürtelrose muss kein Impfabstand eingehalten werden. Zu Impfungen mit Lebendimpfstoffen wie Masern, Mumps, Röteln oder Windpocken ist dagegen ein Abstand von 2 Wochen erforderlich.

KONTAKT

Praxisklinik Bornheim
Servatiusweg 14
53332 Bornheim
(022 22) 93 23 - 0
kontakt@lunow.de

 

Sprechzeiten

vormittags
Mo., Mi.-Fr.: 8:00 - 14:00 Uhr

durchgehend
Di.: 8:00 - 16:00 Uhr

nachmittags
Mo. + Do.: 16:00 - 18:00 Uhr

und nach Vereinbarung

Image
Image
Stadt Bornheim
Rathausstraße 2
53332 Bornheim
Tel.: 02222 945-0
Fax: 02222 945-126
Kontakt & Ansprechpartner
Webseite
Praxisklinik Bornheim
Servatiusweg 14
53332 Bornheim

Umsetzung & Design von M3-Communication
© 2022 Praxisklinik Bornheim